Sep 26 2015

Würzburger auf DASA Arbeitsweltausstellung

31

Einen hochinteressanten Ausflug in die Nachbarstadt Dortmund unternahmen die Würzburger am vergangenen Samstag. Das Ziel der 44 Teilnehmer um den Würzburger-Vorsitzenden Mark Krippner war die DASA.

Die Arbeitswelt Ausstellung ist ein 1993 als Deutsche Arbeitsschutzausstellung eröffnetes Museum. Das Haus versteht sich als ein kreativer Lernort für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Gleichzeitig hat das Museum einen hohen Freizeitwert, denn die Besucher dürfen selbst viel ausprobieren und experimentieren.So erlebten die begeisterten Besucher unter fachkundiger Führung zwei Stunden lang Arbeitswelten von der großen Baustelle über alte Tischcomputer bis hin zum Leitstand eines Kohlekraftwerks.

Nach umfänglichen Informationen über Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz stand dann das Vergnügen auf dem Tagesplan der Würzburger. Busfahrer Stefan Göbel chauffierte die Gruppe in die Dortmunder Innenstadt, wo im urigen Brauhaus Wenkers üppige Schnitzelplatten serviert wurden. Während die meisten Herren im Anschluss an den Mittagsschmaus die Bundesliga am Bildschirm verfolgten, machten sich die Damen zu einem Bummel durch die Dortmunder City auf.

Die komplette Fotos Galerie ist HIER zu sehen.